Lakewood lanciert neue Modelle für 2011

0 0 1

LakewoodDie deutsche Akustikgitarren Schmiede Lakewood stellt anlässlich der Frankfurter Musikmesse einige neue Modelle für das Jahr 2011 vor.

Die M-31 CP (Lakewood Grand Concert Form) und die D-31 CP (Lakewood Dreadnought Form). Diese Modelle gehören der Natural-Serie an, deren wichtigste Merkmale die natürliche Optik und die offene Klang-Charakteristik sind. Zargen und Boden der M-31 CP und D-31 CP sind aus AA ostindischem Palisander gefertigt und halten eine Decke aus AAA Europäischer Fichte. Edle Mahagoni-Ränder mit Holz-Zierspänen schmücken das Instrument, das mit Cutaway und Tonabnehmer für eine unverbindliche Preisempfehlung von € 2.080 zu haben ist.

Eine weitere Neuheit ist die reine Akustik-Serie Khaya. Anders, als die übliche Palette bei Lakewood, handelt es sich bei dieser Reihe um Konzertgitarren mit Nylonsaiten. Es gibt ein Mahagoni/Fichte und ein Mahagoni/Zeder Modell gefolgt von zwei Palisander/Fichte und Palisander/Zeder Modellen jeweils in einer schlichteren und in einer Hochglanz-Version. Ab unter € 900 inkl. MwSt. steht die Tür zur Khaya-Welt bereits offen.

Der Customshop von Lakewood hält ebenfalls etwas Neues bereit. Ab sofort kann man auf Wunsch eine Custom-Shop Lakewood Gitarre „relicen“ oder „agen“ lassen. Was bei E-Gitarren längst zur Tagesordnung gehört, steckt bei den Akustikgitarren noch in den Kinderschuhen. Neue Gitarren sollen nicht mehr neu aussehen, sondern bereits von Beginn an mit einem eigenen Charakter auftreten. Lakewood Guitars zählt zu den ersten Herstellern, die diese Möglichkeit offiziell im Customshop anbieten. Für einen Aufpreis kann man seiner Customshop-Gitarre auch die Option „Relic Version“ hinzufügen. Das hat zur Folge, dass die Gitarre wie gewünscht in der selbst kreierten Zusammenstellung gebaut wird, dann aber als „neue gebrauchte“ Gitarre ausgeliefert wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>