Sonisphere vereint Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax

Google+ 0 Facebook 0 Twitter 0

Die grossen vier des Thrash Metals – Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax – vereint an einem Abend. Welcher Metalhead träumt nicht davon. Die Organisatoren der Sonisphere-Festivals haben dieses Kunststück geschafft.

Für die Konzerte in Polen und Tschechien im Juni des nächsten Jahres haben alle vier Headliner zugesagt. Noch unklar ist, ob die “Big Four” auch an den restlichen Konzerten (unter anderem in Zürich) in Europa auftreten werden.

Metallica-Drummer Lars Ulrich freut sich auf das Gipfeltreffen: “Wer hätte gedacht, dass mehr als 25 Jahre nach der Entstehung die grossen vier des Thrash Metals immer noch so erfolgreich und vor allem, noch da, sind. Und jetzt spielen wir zusammen. Lasst uns loslegen!” Auch Slayer Leadgitarrist Kerry King bläst ins gleiche Horn und rührt kräftig die Werbetrommel. “Wurde langsam Zeit, dass dies klappt. Und vor allem erhalten die Fans endlich das, was sie wollen. Das ist einfach unfassbar,” sagte er.

Und sogar Dave Mustaine stellt seine Differenzen mit Metallica für einmal zurück, um sich zu dieser “einmaligen Gelegenheit für alle Metal-Fans” zu bekennen. “Wenn am Ende dieses Festivals noch Köpfe übrig sind, die nicht am headbangen sind, dann gehören sie nicht hierher,” freut sich der Megadeth-Frontmann.

Via Megadeth.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>